• Jürgen Lorenz

Spektakulärer mittelalterlicher Münzschatz in französischer Abtei gefunden


Bei Ausgrabungen in der Abtei von Cluny fanden Archäologen einen ungewöhnlich großen Schatz an mittelalterlichen Münzen. Es wurden insgesamt 2200 Silbermünzen des 12. Jhs. sowie 21 islamische Goldmünzen gefunden. Bedeutsam ist dieser Fund insofern für die Wissenschaft, da hier erstmals islamische Münzen mit französischen Silber-Deniers in einem gemeinsamen Fundkontext geborgen werden konnten. Der Münzschatz wurde im Rahmen eines archäologischen Grabungsprojektes der Universität Lyon entdeckt.

#Europa