• Admin

ORIENTAL NUMISMATIC SOCIETY


ONS 2018

Wochenendtagung zur islamischen Numismatik am 5. und 6. Mai 2018 im Vortragsraum der Abteilung für Orient- und Islamwissenschaft, AOI, Tübingen, Wilhelmstr.113

Organisatorische Koordination: Forschungsstelle für Islamische Numismatik

des Asien-Orient-Instituts (AOI), Abt. Orient- und Islamwissenschaft der Universität Tübingen

(Tel. 07071-297 85 32; E-Mail: sebastian.hanstein@uni-tuebingen.de und lutz.ilisch@uni-tuebingen.de)

Programm

Samstag/Saturday, 5. Mai 2018

Großer Übungsraum

14.00 Uhr Begrüßung, Nachrichten und Vorstellung der Teilnehmer.

14.30 Uhr Yngve Karlssons, Gothenburg/Sweden: A Hoard of Sasanian Silver Coins Found in Mongolia.

15:00 Uhr Lutz Ilisch, Hayingen: Namensnennung, Bild und Wahlspruch als Alternativen der Personenbezeichnung in der frühen islamischen Münzprägung

15.30 Uhr Kaffeepause

16.00 Uhr Sebastian Hanstein, Tübingen: Auf den Fährten der „Dachs-Dynastie“, einer ebenso frühen wie unbekannten Familie türkischer Emir-Gouverneure der Selǧuqen

16.30 Uhr Kurt Franz, Tübingen: The Mints of the Middle East, 13th and 14th Centuries: An Online Geographic Information System

17:00 Uhr Nikolaus Schindel, Wien: Eine neue Münze des osmanischen Sultans Ibrahim (1640–1648)

17:30 Uhr Vorstellung und Besprechung unbestimmter Münzen der Teilnehmer / Presentation and discussion of unattributed coins

Hotel-Gaststätte Meteora, Weizsäcker Str. 1

18.30 Uhr gemeinsames Abendessen / Dinner in Hotel Meteora

anschließend geselliges Beisammensein im Tagungsraum Wilhelmstr. 113

Vorlage neuer Literatur zur islamischen Numismatik, Tauschmöglichkeit

Sonntag/Sunday, 6. Mai 2018

Großer Übungsraum

10.00 Uhr Dmitriy Yanov, Odessa und David Alexanyan, Moscow: Ottoman Coin Finds from K'akheti: Issues of Zagemi, Kakhed/K'ak'i and an Unknown Mint.

10.30 Uhr Rolf Ehlert, Heidelberg: Nachahmungen osmanischer Silbermünzen des 18. Jahrhunderts und ein Nachtrag zur östlichen Shâhîprägung unter Sulaymân I.

11.00 Uhr Kaffeepause

11.30 Uhr Lutz Ilisch (Moderation): Probleme der Fälschungsansprache und Fälschungserkennung: Originale, zeitgenössische Fälschungen, Schmuck-nachahmungen, Sammlerfälschungen und falsche Bildrechte in einer neuen Veröffentlichung der Türkischen Numismatischen Gesellschaft

Restaurant Tulsi Palace, Wilhelmstr. 88

12.30 Uhr gemeinsames Mittagessen / Lunch in Tulsi Palace

#Europa