• Admin

Puji Harsono: Sejarah Dan Mata Uang Bangka 1740–1813


Puji Harsono, Sejarah Dan Mata Uang Bangka 1740–1813, Bandung (Indonesien) 2019, 209 S., farbig bebildert, 19,5 x 26 cm, Softcover. ISBN 987-654-03- 4321-9.

Um es vorweg zu sagen: Das anzuzeigende Buch ist mit Ausnahme der englischsprachigen Einleitung in Bahasa Indonesia, der malaiischen Amtssprache Indonesiens, geschrieben. Aber wenn Sie sich für Token interessieren, sollten Sie trotzdem weiterlesen.

Das Buch beschreibt die Geschichte der indonesischen Insel Bangka und die von den chinesischen Kongsi-Gruppen verwendeten Token. Dabei werden diese Token erstmals katalogisiert und beschrieben, wobei die chinesische Schrift auch in lateinische Buchstaben transkribiert wurde. Abgedeckt wird der gesamte Zeitraum, in dem diese Token unter der Herrschaft des Sultanats Palembang emittiert wurden. Erfasst ist auch die Ära der englischen und niederländischen Herrschaft.

Die Geschichte der Insel, die Organisationsstruktur der verschiedenen Kongsi-Gruppen, die auf der Insel im Zinnbergbau arbeiteten, die verschiedenen Bergbautechniken und der Behandlungsprozesses von Zinn wird beschrieben. Aber das setzt die Beherrschung von Bahasa voraus.

Für Sammler und Händler dürfte der 74 Seiten umfassende Katalog interessant sein. Hier werden 439 Token auf besten Farbbildern präsentiert, sodass man seine Stücke damit bestimmen kann. Beschreibungen wie Durchmesser und Gewicht bereiten natürlich auch keine Schwierigkeiten.

Man muss sich mit diesem Katalog auf ein kleines Abenteuer einlassen, aber das tut man als Token-Sammler ja immer. Man bekommt dazu noch etliche spannende historische Fotos.

Bezugsmöglichkeit: lansenkil@hotmail.com oder a.j.lansen@hccnet.nl oder

Mr. A. J. Lansen, Haanderik 94, 3401 ET IJsselstein, Niederlande.

#Indonesien #Bangka #Token #PujiHarsono #Kongsi # Palembang #Zinn #Zinnbergbau