• Mirko Schöder

Numismatica Ars Classica wird neues Einreichungszentrum der NGC und NCS



Die weltweit agierenden Firmen Numismatic Guaranty Corporation (NGC) und Numismatic Conservation Services (NCS) haben das 1988 in Zürich gegründete internationale Auktionshaus Numismatica Ars Classica (NAC) zu ihrem offiziellen Einreichungszentrum in Europa ernannt. Im Mittelpunkt steht dabei deren Niederlassung in Mailand. Fortan wird diese Firma die NGC und NCS etwa bei Fragen zu Dienstleistungen und Vorteilen der beiden Unternehmen für Sammler und Händler unterstützen. Bei der NAC handelte es sich um eines der bedeutendsten Auktionshäuser für antike Münzen. Jährlich werden zwei Auktionen in Zürich veranstaltet, die durch ein umfangreiches E-Shop-Angebot ergänzt werden. Nach Angaben der NGC wird es bei einem weiter voranschreitenden digitalen Handel zunehmend darauf ankommen, Münzen und ähnliche Sammlergegenstände anzubieten, zu denen vertrauenswürdige Expertisen vorliegen. Die NGC, als ein führender Anbieter in diesem Bereich, offeriert dabei fachkundige und unparteiische Beurteilungen der Echtheit und Erhaltung von Münzen, Wertmarken, Medaillen und vergleichbarem. Nach der Echtheitsprüfung und der Erhaltungsbewertung werden die Sammlerstücke eingekapselt, damit langfristig geschützt sowie konserviert und darauf basierend für zukünftige Verkäufe, gerade im digitalen Sektor, noch stärker ertüchtigt.



#NumismaticGuarantyCorporation #NGC #NumismaticConservationServices #NCS #Auktionshaus #NumismaticaArsClassica #NAC #Einreichungszentrum #Münzkapsel #Mailand #Europa #Münze #Medaille #Echtheit #Erhaltung #Echtheitsprüfung

© Copyright 2018 Battenberg Gietl Verlag