• Admin

Buchvorstellung: Motivkatalog (bulgarische) Frauen


Ljuben Angelowski: The image of the woman – thematic catalogue. Sofia 2019. 180 Seiten, durchgängig s/w bebildert, Format 13,3 x 20 cm, Broschur, Preis: 6 Euro.

Der Herausgeber und Gestalter des in bulgarischer und englischer Sprache verfassten Büchleins ist Ehrenpräsident der Sofioter Numismatischen Vereinigung „George S. Rakowski“ und hat mit viel Humor einen Katalog zum Thema „Frauen“ vorgelegt. Im Vorwort, das auch in Englisch zu finden ist, erfahren wir auf den Seiten 3 bis 8, dass auf bulgarischen Geldzeichen, also Münzen und Banknoten, Frauen schon immer ein Thema waren. Ab Seite 10 werden Münzen des zweiten bulgarischen Königreichs vorgestellt, wo drei Frauen, Königin Irina, Teodora und Ana, abgebildet sind. Hier sind alle numismatischen Details aufgeführt. Bemerkenswert ist der Hinweis, dass bewusst keine Preise angegeben sind, weil der Handel mit diesen Stücken im Lande und ins Ausland gesetzlich verboten ist.

Viele Frauenthemen auf Münzen gibt es in der Zeit von 1881 bis heute auf den Seiten 17 bis 54. Dann folgen entsprechende Motive auf Geldscheinen bis zur Seite 80. Immer wieder sind hübsche Zeichnungen eingefügt, die zum Schmunzeln anregen. Bei den modernen Noten und Prägungen gibt es auch Preise in Lewa, sehr ordentlich recherchiert für viele Erhaltungsgrade.

Es gibt bekanntlich auch thematische Sammler, deren Gebiet „Frauen“ und „Frauenbewegung“ und artverwandte Gebiete sind. Sie werden erstaunt sein, wie viele „feminine Motive“ auf bulgarischen Geldzeichen zu finden sind. Ihnen kann man empfehlen, dieses preiswerte und gut gemachte Büchlein zu erwerben.