top of page

2-Euro-Gedenkmünze aus San Marino auf den 550. Geburtstag von Albrecht Dürer


2 Euro (Rs.), 2021, San Marino (Kupfer-Nickel / Nickel-Messing, 8,50 g, Ø 25,8 mm). [Bildquelle: Ufficio Filatelico Numismatico San Marino].

Albrecht Dürer, zweifellos einer der großartigsten Künstler den Deutschland jemals hervorgebracht hat, erblickte am 21. Mai 1471 in Nürnberg das Licht der Welt. Dies ist nunmehr 550 Jahre her und gab dem staatlichen Amt für Philatelie und Numismatik der Republik San Marino Anlass, auf dieses Jubiläum eine Zwei-Euro-Gedenkmünze herauszugeben. Der vollständig von Italien umgebene Kleinststaat setzt damit seine Serie von Gedenkprägungen fort, die sich runden Geburtstagsjubiläen oder Todestagen herausragender europäischer bildender Künstler widmen. An dieser und jener Stelle finden Sie Beispiele für derartige Münzen, die wir Ihnen bereits vorgestellt haben. Über unser Suchfeld (Lupensymbol oben rechts) lassen sich in unserem Blog weitere Münzen aus San Marino ermitteln. Der Entwerfer der Bildseite obiger Münze, Valerio de Seta, gibt für den runden Geburtstag Dürers dessen weniger bekanntes Gemälde „Maria mit Kind, eine Birne haltend“ wieder. Das Bild entstand 1526 und wird heute in den Uffizien in Florenz aufbewahrt. Unterhalb dieser Ansicht sind die Jahreszahlen 1471-2021 eingearbeitet. Rechts der Madonna befinden sich das berühmte AD-Monogramm sowie der Name Dürers. Linkerhand ist San Marino zu lesen. Die Wertseite entspricht wie gewöhnlich den üblichen Euro-Münzen. Die Auflage dieser Arbeit in Stempelglanz beträgt 54.000 Exemplare. Ihr Preis beträgt 16,50 Euro. Hergestellt werden die Geldstücke von der IPZS, also der staatlichen Münzprägeanstalt Italiens in Rom. Ihre Auslieferung erfolgt in dekorativen Klappkarten. #SanMarino #Italien #Rom #AlbrechtDürer #Gedenkmünze #Münze #2Euro #Uffizien #Florenz #ValerioDeSeta #Nürnberg #Deutschland #Geburtstag #Geburtstagsjubiläum

Comments


bottom of page