top of page
  • -

Mai-Ausgabe von Münzen & Sammeln


Das Mai-Heft der Zeitschrift Münzen & Sammeln, die heuer ihr 30-jähriges Bestehen feiert, stellt Sammler von Münzen, Medaillen und Geldscheinen gleichermaßen zufrieden:


Für Münzsammler befindet sich in dieser Ausgabe ein interessanter Beitrag über Tyche-Münzen von Tigranes dem Großen von Michael Kurt Sonntag.

Darüber hinaus finden Sie Artikel über die Porträtdenare von Karl dem Großen sowie über den Zaren-Doppeladler auf deutschen Münzen.

Ein weiterer Artikel von Horst Ließ untersucht den Familiennamen Tympf, der auch als Münzbezeichnung und im Volksmund seine Spuren hinterlassen hat.

Im Weltmünzenatlas dieser Ausgabe geht es um die Geschichte und die Münzen Moldawiens.


Zu Medaillen finden Sie einen Artikel über das spannende Thema der 1848er-Revolutionen auf Medaillen sowie Ausgaben, anhand derer sich die Karriere von Lord Horatio Nelson nachvollziehen lässt.


Für Geldscheinsammler bietet dieses Heft Artikel über die Inflation, über "Deutsches Geld" aus dem "Wilden Westen", über neu entdecktes Notgeld sowie über Regional- und Phantasiegeld einer Westernstadt. Des Weiteren wird eine 1-Sol-Note Perus von 1879 sowie Omar Mukhtar – der "Löwe der Wüste" – auf einem Geldschein Libyens vorgestellt. Außerdem finden Sie Papiergeld-Neuheiten sowie eine neue Folge des von Hans-Ludwig Grabowski überarbeiteten Pick-Geldscheinlexikons.

Darüber hinaus finden Sie Auktionsvorberichte sowie Bewertungen deutscher Münzen ab 1919, der deutschen Nebengebiete, der deutschen Euro-Münzen sowie der 2-Euro-Sondermünzen. In der Rubrik Aktuelles werden außerdem kommende Veranstaltungen, Ausstellungen und Neuerscheinungen präsentiert.

Des Weiteren sind Sie durch die Rubrik Neuheiten über die Münz-Neuerscheinungen rund um den Globus bestens informiert. Im Bereich Fachliteratur stellen wir Ihnen einige kürzlich erschienene Bücher mit numismatischem Bezug näher vor. Auch die Preislisten und der Veranstaltungskalender dürfen nicht fehlen.


Die Druckversion dieser Ausgabe erhalten Sie in unserem Shop. Dort ist auch eine Leseprobe abrufbar. Gleichzeitig können Sie unsere Zeitschrift als ePaper erwerben – hier gibt es weitere Informationen dazu.

Komentarze


bottom of page