top of page

Christinchen

Deutsche Bezeichnung für den schwedischen halben → Christiner (4-Mark-Stück), seit 1649 mit dem Bild der Königin Christina von Schweden (1632–1654).

C. entsprachen im Feingewicht den etwas späteren Zweidritteltalern des → Zinnaischen Münzfußes.


Schweden, Christina (1632–1654). 4 Mark, 1649. Münzstätte Stockholm [Bildquelle: Spink 14005/473]


bottom of page