top of page

Christian d’or

Dänische Goldmünze (→ Pistole), 1771 unter Christian VII. (1766–1808) erstmals in Altona geprägt; 1775 in größeren Mengen zu 35 Stück aus der 21 2⁄3-karätigen Mark gemünzt. Ihre offizielle Bewertung betrug 13 Mark lübisch bzw. 26 Mark dänisch courant.


Dänemark, Christian VII. (1766–1808), Christian d'or, 1775. Münzstätte Altona

[Bildquelle: Bruun Rasmussen 878/227]


Die letzten C. wurden unter Chri­stian IX. (1863–1906) zu 35 5⁄24 Stück aus der 21 Karat 6 Grän feinen Mark geprägt. Unter Christian VIII. (1840–1848) und Christian IX. (1863–1906) gab es auch Doppelstücke.


Dänemark, Christian IX. (1863–1906), 2 Christian d'or, 1866. Münzstätte Kopenhagen

[Bildquelle: Hess Divo AG 327/343]


Commentaires


bottom of page