top of page

Christfesttaler

Gedenkprägung, die der sächsische Kurfürst Johann Georg I. (1611–1656) zu Ehren seiner Mutter ­Sophia, geborene Markgräfin von Brandenburg, für das Weihnachtsfest des Jahrs 1617 anfertigen ließ. Es existieren zwei Haupttypen in mehreren Stempelvarianten (auch Halb- und Vierteltaler), deren Stempel laut den Gebrüdern Erbstein von R. N. Kitzkatz geschnitten wurden.


Die beiden Haupttypen des Christfesttalers


Comments


bottom of page