top of page

Briot, Nicolas


Krönung Ludwigs XIII. zum König von Frankreich in Paris, 1610, Medaille von Nicolas Briot (Br, 21,09 g, Ø 46,4 mm). [Bildquelle: iNumis, 49./50. Auktion 2020, Los 2011].

(1579-1646): aus Lothringen gebürtiger Stempelschneider, der nach seiner Tätigkeit in der Pariser Münzstätte 1625 an der Londoner Tower Mint angestellt wurde. Dort konnte er die maschinelle Münzprägung durchsetzen, wobei sich die von ihm geschnittenen Stempel durch ihren zierlichen und sauberen Schnitt auszeichnen. Während des englischen Bürgerkriegs arbeitete er auch an den Münzstätten in Edinburgh, Oxford und York. aus: „Das große Münzlexikon

Comentários


bottom of page