• Helmut Kahnt

Black Dogg


2-Sous-Stück 1789 von Cayenne (Französisch-Guyana), Ludwig XVI, 1789, mit „M“ für Martinique gegengestempelt. [Bildquelle: Heritage Auctions, https://coins.ha.com/itm/montserrat/montserrat-british-colonial-m-countermarked-black-dogg-1-1-2-pence-nd-1789-vf35-ngc-/a/3073-33513.s].

(Engl., schwarzer Hund) Umgangssprachliche Bezeichnung für die 2-Sous-Stücke aus geringhaltigem Billon von Cayenne (Französisch-Guyana), die zwischen 1780 und 1790 in großen Mengen geprägt wurden und ganz Westindien überschwemmten.


aus „Das große Münzlexikon

© Copyright 2018 Battenberg Gietl Verlag