• Helmut Kahnt

Alexius d’or

Aktualisiert: Jan 16


Nach dem Münzherrn Alexius Friedrich Christian von Anhalt-Bernburg benanntes 5-Taler-Stück aus dem Jahr 1796. Bildquelle: Helmut Kahnt, Das große Münzlexikon. Von A bis Z, Regenstauf 2005, S. 20.

Pistole des Fürstentums Anhhalt-Bernburg aus dem Jahr 1796, benannt nach dem Herzog Alexius Friedrich Christian (1796/1806-1834). Gepräge: Vorderseite Büste des Herrschers; Rückseite: bekrönter Wappenschild. Pistolen wurden übrigens erst durch das Reichsgesetz vom 6. Dezember 1873 außer Kurs gesetzt.

aus "Das große Münzlexikon“