• UFNS

San Marino: „5G“ und „Leonardo da Vinci“


San Marion, 5 Euro „5G“

Bronzital, 9,30 g, 26,95 mm

Höchstauflage: 15.000 in Kapseln

Die Republik von San Marino erklärt sich als erstes Land in Europa mit dem neuen Mobilfunkstandard „5G“ und versetzt sich in die technologische Zukunft mit der Mitarbeit von Gruppo TIM und TIM San Marino. Eine neue 5-Euro-Münze feiert diese 5G-Evolution und 5G-Revolution in der mobilen Telekommunikation-Welt von in San Marino.

San Marino, 2 Euro „500. Jahrestag des Todes von Leonardo da Vinci“

Kupfer-Nickel, 8,50 g, 25,75 mm

Höchstauflage: 54.150 in Stempelglanz

Leonardo da Vinci ist das Renaissance-Genie, das die figurativen Künste so wie die Geschichte des Denkens und der Wissenschaft revolutioniert hat. Er befasste sich mit Architektur und Skulptur, er war Ingenieur, Maler, Wissenschaftler, Zeichner, Spezialist, Bühnenbildner, Anatom und Erfinder. Auf dem Avers der 2-Euro-Gedenkmünze zum 500. Jahrestag des Todes von Leonardo sieht man das Gesicht des knienden Engels, während er das Gewand Jesu trägt, ein Detail der Arbeit „Taufe Christi“. Das Bild wurde 1475 von dem jungen Schüler Leonardo gemalt und wird in der Galleria degli Uffizi in Florenz aufbewahrt. Die außergewöhnliche Meisterschaft von Leonardo zeichnet sich in der artikulierten Haltung des Körpers des Engels und in der außergewöhnlichen Natürlichkeit des Gewandes aus.

#SanMarino #Euro #Münzen