• Michael Kurt Sonntag

USA: Token


Hard Time Token: Präsident Jackson aus der Geldtruhe auftauchend

In den USA wurden zwischen 1832 und 1844 sogenannte Hard Time Tokens (engl. „Zeichen harter Zeiten“) geprägt. Dies waren private Medaillenausgaben, die in ihren Parametern dem großen kupfernen Centstück der Zeit entsprachen und auf Grund ihrer Bilder und Aufschriften zumindest zum Teil als wirtschaftspolitische Propagandamedaillen daherkamen. „Die H. T. T. spiegeln mit ihren Motiven die politisch-wirtschaftlichen Kämpfe jener Zeit zwischen den bis 1836 amtierenden Präsidenten Andrew Jackson, dem neuen Präsidenten Martin van Buren (1837–1841) und seinem Nachfolger Daniel Webster.“ (Helmut Kahnt: Das große Münzlexikon von A bis Z, Regenstauf 2005, S. 182) In den politischen Auseinandersetzungen jener Zeit ging es um die Verteilung von Staatseinnahmen, die Kreditvergabe und um die Einrichtung von Unterschatzämtern der Nationalbank. Nachdem die Gold- und Silbermünzen nach dem 10. Mai 1837 völlig aus dem Verkehr verschwanden und nur die Kupfer-Cents übrigblieben, ihre Menge allerdings viel zu knapp war, produzierten private Firmen eine regelrechte Flut von kupfernen H. T. T., die schon bald als Kupfer-Cents umliefen. Neben politischer Satire und Propaganda, die solche Tokens wiedergaben, gab es indes auch solche, die Werbung für Händler, Produkte und Dienstleistungen transportierten.

Auf der Vorderseite des abgebildeten H. T. T. sehen wir US-Präsident Andrew Jackson in Uniform mit gezücktem Säbel in der Rechten und einem Geldbeutel in der Linken aus einer Geldtruhe auftauchend und lesen die Umschrift I TAKE THE RESPONSIBILITY (Ich übernehme die Verantwortung). Die Rückseite zeigt den Esel als das Symboltier der Demokratischen Partei, nennt die Umschrift THE CONSTITUTION AS I UNDERSTAND IT (Die Verfassung, wie ich sie verstehe) und die Aufschrift ROMAN FIRMNESS (Römische Entschlossenheit bzw. Stabilität) VETO (Veto).

Die Parameter der Medaille: Bronze, 11 g, Ø 28 mm, Auflage: nicht bekannt. Quelle: MA-Shops, Münzen Sänn. Grasbrunn (Juli 2018)

Porträt von Andrew Jackson (7. US-Präsident 1829–1837). Gemälde von Thomas Sully (1783–1872). Quelle: Wikimedia Commons

#USA #Amerika #Medaillen