• Sebastian Wieschowski

5 Euro 2017 „Tropische Zone“ kurz nach Verkaufsstart ausverkauft


Bereits kurz nach dem offiziellen Verkaufsstart am Morgen des 27. April 2017 war das zweite deutsche 5-Euro-Stück restlos ausverkauft. Die besondere Münze mit einem Ring aus rotem Polymer-Kunststoff erfreute sich derart großer Beliebtheit, dass die Server bereits kurz nach Beginn der Verkaufsaktion zusammenbrachen

Die Tropische Zone begründet eine neue 5-Euro-Serie „Klimazonen der Erde“. Auffällig ist die besondere Vogelperspektive, mit deren Hilfe ein Betrachter entlang der Baumriesen in die tropische Zone eintaucht. Der Papagei steht symbolisch für die Biodiversität der Tropen. Mit diesen realistischen Bildelementen wird die tropische Zone mit dem immerfeuchten Regenwald auf hervorragende Weise abstrahiert. Der rote Ring definiert den Übergang in eine luftige Freifläche, die die Münze „glanzvoll“ zur Geltung kommen läßt. Die Typografie balanciert dabei bewußt außerhalb der Mitte und erzeugt eine zusätzliche Dynamik. Die Wertseite mit ihrer würdigen Adlerfigur harmoniert in gelungener Weise mit der Bildseite. Die Serie soll ab dem Jahr 2018 mit der Subtropischen Zone und einem orangefarbenem Ring, 2019 mit der gemäßigten Zone mit grünem Ring und 2020 mit der subpolaren Zone und einem türkisfarbenem Ring fortgesetzt werden.

#Deutschland #Münzen #Europa