top of page

Slowakei: „150 Jahre Dampfeisenbahn von Bratislava nach Trnava“

1873 wurde die Dampfeisenbahnverbindung von Bratislava (damals Pressburg) nach Trnava (damals Tyrnau) eröffnet. Dazu emittierte die Slowakei am 19. April 2023 eine 10-Euro-Silbermünze. Die Idee, Pressburg mit Tyrnau zu verbinden, entstammte dem Plan von Baron Salomon Mayer von Rothschild, Pressburg mit der Haupteisenbahnlinie Wien–Krakau zu verbinden. Die Eröffnung fand am 27. September 1840 statt. Bis 1872 erfolgte der Betrieb aber mit von Pferden gezogenen Wagen, erst danach wurde auf Dampfeisenbahnbetrieb umgestellt.


10 Euro. Silber 900/1000, 18 g, 34 mm. Aufl.: 3200 in Stgl., 6950 in PP. Künstler: Zbyněk Fojtů; Stempelschneider: Dalibor Schmidt; Münzstätte: Kremnitz

Die Münze zeigt vorderseitig die historischen Eisenbahngebäude von Pressburg und Tyrnau sowie ein Eisenbahnviadukt und daneben einen Streckenplan mit den einzelnen Halteorten zwischen Pressburg und Tyrnau. Sie nennt zudem die Staatsbezeichnung, die Nominalangabe und das Emissionsjahr. Rückseitig sehen wir eine Dampflokomotive und darüber die Wappen von Pressburg und Tyrnau und lesen BRATISLAVA – TRNAVA / PARNA PREVADZKA (Dampfbetrieb). Die Randschrift lautet: ZAČIATOK PARNEJ PREVÁDZKY Z BRATISLAVY DO TRNAVY – 1873.

Comments


bottom of page