top of page

„in gold we trust – report“ 2021 ab sofort als PDF abrufbar


Bereits seit 2007 erscheint jährlich der „in gold we trust – report“, der mittlerweile als eines der Standardwerke für ambitionierte und interessierte Goldanleger gilt. Ronald-Peter Stöferle und Mark J. Valek haben die diesjährige Goldstudie mit dem Untertitel „Der monetäre Klimawandel“ veröffentlicht. Die beiden Analysten, die sich volkswirtschaftlich der sogenannten Österreichischen Schule verbunden fühlen, diskutieren neben weiteren Autoren den Status quo des Goldes, dessen Preisentwicklung in den letzten zwölf Monaten, wichtige Einflussfaktoren und Trends am Goldmarkt, Facetten des „monetären Klimawandels“, Fragen der Inflation sowie der „Zinskurvensteuerung“, die Entwicklung des Dollars vor dem Hintergrund eines immer deutlicher erstarkenden Chinas und weitere Themen. Besonders bemerkenswert in diesem Zusammenhang ist der Umstand, dass vor nunmehr 50 Jahren die Weltwährungen vom Gold entkoppelt wurden. Im August 1971 lösten die USA die letzte Bindung des US-Dollars an Gold, womit das globale Geldsystem vollständig entmaterialisiert wurde. Keine Währung ist seitdem mehr durch Gold gedeckt. Zentralbanken ist es seitdem möglich, Geld weitestgehend losgelöst und in bisher unbekannter Menge zu schöpfen. Diese und ähnliche Aspekte werden in der Online-Publikation dargelegt und gleichzeitig Herausforderungen einer zunehmenden Politisierung des Geldsystems zum Ausdruck gebracht. Dieser Umstand zeigt sich zum Beispiel darin, dass die Präsidentin der Europäischen Zentralbank (EZB) Christine Lagarde entgegen aller Gepflogenheiten kürzlich eine öffentliche Unterstützungsbekundung für die Spitzenkandidatin der Partei Bündnis 90/Die Grünen für die anstehende deutsche Bundestagswahl gegeben hat, wie die Autoren ausführen. Themen wie Nachhaltigkeit, Klimawandel oder Diversität würden immer stärker in den Vordergrund rücken, anstatt sich von Seiten der EZB wie früher auf geldpolitische Fragen zu fokussieren. Die kostenfreie Ausarbeitung ist einmal als Kompaktversion, die insgesamt 24 Seiten umfasst, und einmal als ausführliche, insgesamt 359 Seiten starke Variante über diesen Link abrufbar. #Gold #Goldinvestment #Publikation #PDF #RonaldPeterStöferle #MarkValek #Internetpublikation #Geldsystem #ChristineLagarde


bottom of page