top of page

Frankreich: Serie „Meisterwerke der Museen“ – Delacroix, Utamaro und le Brun

Im Februar 2023 emittierte Frankreich mehrere Gold- und Silbermünzen im Rahmen der Serie „Meisterwerke der Museen“. Gedacht wurde dem Werk „Die Freiheit führt das Volk“ von Eugène Delacroix, dem Werk „Junge Frau bläst eine Glaspfeife“ von Kitagawa Utamaro sowie dem Werk „Marie Antoinette mit Rose“ von Vigée le Brun.


3 x 10 Euro. Silber 999/1000, teilweise farbig, 22 g, 38 x 29,1 mm. Aufl.: je 3000 in PP; 1 x 50 Euro. Silber 999/1000, 100 g, 56,4 x 43,4 mm. Aufl.: 500 in PP; 1 x 250 Euro. Silber 999/1000, teilweise farbig, 500 g, 90 x 69 mm. Aufl.: 300 in PP; 3 x 50 Euro. Gold 999/1000, 7,78 g, 23 x 17,7 mm. Aufl.: je 1000 in PP; 1 x 200 Euro.Gold 999/1000, 31,104 g Aufl.: 100 in PP; 1 x 500 Euro. Gold 999/1000, 155,5 g, 90 x 69 mm. Aufl.: 99 in PP. Künstler: L'atelier de Gravure; Münzstätte: Monnaie de Paris

Während man allen großen Künstlern je eine 10-Euro-Silber- und eine 50-Euro-Goldmünze widmete, so bedachte man E. Delacroix zusätzlich noch mit einer 50-Euro-Silber-, einer 250-Euro-Silber- und mit einer 500-Euro-Goldmünze. Auch K. Utamoro widmete man zusätzlich noch eine 200-Euro-Goldmünze. Die Gemälde der Künstler wurden auf allen 10-Euro-Silber- sowie auf der 250-Euro-Silbermünze farbig gestaltet.

Comments


bottom of page