• -

Frankreich

Serie: Berühmte Frauen Frankreichs – George Sand

Auf die berühmte französische Schriftstellerin George Sand emittierte Frankreich Ende Mai 2018 eine Silber- und zwei Goldmünzen. Die Münzen sind Teil der Serie „Berühmte Frauen Frankreichs“.

George Sand, die eigentlich Aurore Dupin hieß, wurde am 1. Juli 1804 in Paris geboren. Im Alter von 18 heiratete sie, verließ ihren Mann jedoch mit 27 und zog mit dem Schriftsteller Julien Sandeau (1811–1883) zusammen. Von dem Namen Sandeau entlehnte sie auch ihr Pseudonym Sand. Sie wurde Mitarbeiterin von „Le Figaro“ und „La Revue des Deux Mondes“. Nach ihrer Scheidung 1836 unterhielt sie diverse Beziehungen zu F. Liszt, H. Berlioz, H. de Balzac und einigen anderen. Von 1838 bis 1846 lebte sie mit Frédéric Chopin zusammen, mit dem sie 1838/39 bereits einen gemeinsamen Winter auf Mallorca verbracht hatte. 1841 gründete sie mit P. Leroux die „Revue Indépendante“. Obwohl sie sich in der Februarrevolution von 1848 auch politisch engagierte, so zog sie sich noch vor dem Scheitern der 2. Republik auf ihr Landgut in Nohant-Vic zurück und widmete sich verstärkt der Folklore und der Natur. Sie pflegte aber weiterhin intensiven gesellschaftlichen Kontakt zu Schriftstellern und Künstlern. George Sand verstarb am 8. Juni 1876 auf ihrem Landgut im Alter von 72 Jahren. Ihr literarisches Gesamtwerk umfasst zahlreiche Romane, diverse Märchen, einen Reisebericht und eine mehrbändige Autobiografie. Zudem hinterließ sie eine Unmenge an Briefen, die später in einem 23 bändigen Werk veröffentlicht wurden.

Die motivgleichen Münzen zeigen auf ihren Vorderseiten die gestaffelten Porträts von Chopin und Sand nach einem Gemälde von Eugen Delacroix vor dem Hintergrund eines Notenblatts von Chopin und nennen die Umschrift FRÉDÉRIC CHOPIN. GEORGE SAND 1838, das Staatskürzel RF, den jeweiligen Nominalwert und das Emissionsjahr. Auf den Rückseiten sehen wir ein Porträt von George Sand in einem männlichen Outfit mit hohem Zylinderhut vor dem Hintergrund eines Tapetenmusters aus ihrem Schloss in Nohant und lesen GEORGE SAND / 1804-1876.


Münzdaten:

10 Euro, Silber 900/1000, 22,20 g, 37,00 mm, Auflage: 5.000 in PP,

50 Euro, Gold 999,9/1000, 7,78 g, 22,00 mm, Auflage: 1.000 in PP,

200 Euro, Gold 999,9/1000, 31,104 g, 37,00 mm, Auflage: 250 in PP,

Künstler: L´atelier de Gravure; Münzstätte: Monnaie de Paris.


#Frankreich #Europa