top of page

Deutschland: Serie - Wunderwelt Insekten - Grünes Heupferd

Am 7. März 2024 setzt die Bundesrepublik Deutschland die Serie „Wunderwelt Insekten“ mit der Emission einer 5-€-Münze auf das Grüne Heupferd (Tettigonia viridissima) fort. Das Grüne Heupferd, das auch in Deutschland vorkommt, gehört zur Familie der Laubschrecken (Tettigonia) und hat wie alle Tiere dieser Familie kräftige Hinterbeine, sogenannte Sprungbeine. Es ist ein Pflanzenfresser und wird bis zu vier cm lang. Wirkt jedoch durch die langen Flügel und Fühler deutlich größer.

5 €, Kupfernickel, teilweise farbig, 9,68 g, 27,25 mm, Rand: WUNDERWELT INSEKTEN, Auflage: 1.250.000 in Stgl., 100.000 in PP (Prägezahlen noch nicht endgültig bestätigt),

Künstler: Andre Witting, Berlin (Wertseite); Patrick Niesel, Röthenbach a. d. P. (Bildseite). Fotograf: Hans-Joachim Wuthenow, Berlin. Fotoquelle: BVA. Münzstätte: Berlin (A).


Die Münze zeigt auf ihrer Bildseite die erwähnte Laubschrecke in Farbe auf einem Blatt vor Gräsern im Hintergrund und nennt die Umschrift GRÜNES HEUPFERD. Auf der Vorderseite sehen wie den Bundesadler die 12 Europasterne und lesen BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND / 5 EURO / 2024.


Michael Kurt Sonntag

Comments


bottom of page