top of page

Deutschland: 35 Jahre Erasmus-Programm (1987–2022)


2 €, Parameter wie bei der Kursmünze, Auflage in NP nach Münzstätten: Berlin (A) 6 Mio., München (D) 6,3 Mio., Stuttgart (F) 7,2 Mio., Karlsruhe (G) 4,2 Mio., Hamburg (J) 6,3 Mio.; in Stgl. und PP noch nicht bekannt. [Bildquelle: BMF/SMBW]

Künstler: Joaquin Jimenez, Frankreich (nationale Seite)


Zum Thema „35 Jahre Erasmus-Programm“ verausgaben alle Euro-Mitgliedsstaaten in diesem Jahr eine weitere 2-€-Sondermünze. Die Bundesrepublik Deutschland emittiert ihre 2-€-Münze am 1. Juli 2022. Dank des von der Europäischen Union ins Leben gerufenen Erasmus-Programms (1987), können Jugendliche im Ausland studieren, sich weiterbilden, Berufserfahrung sammeln oder auch Freiwilligenarbeit leisten.

Da der Münzdesigner der Monnaie de Paris, Joaquin Jimenez, die gemeinsame nationale Seite dieser 2-€-Sondermünze schuf, zeigen alle 2-€-Münzen den am Schreibpult stehenden und schreibenden Humanisten und Theologen Erasmus von Rotterdam (1466/69–1536) vor dem Hintergrund kartografisch anmutender Linien und Winkel, auf die die Zahl 35 projiziert wurde. Vor Erasmus findet sich zudem das Länderkennzeichen, z. B. “D” für Deutschland, und auf seinem Mantel die Aufschrift 1987–2022 / ERASMUS / PROGRAMME.

留言


bottom of page