• Helmut Kahnt

Andreas-Kreuz


Andreaskreuz. Bildquelle: Wikimedia.

Schrägkreuz, Schragen: Kreuz mit schräggestellten Balken in Form eines X, an dem nach christlicher Überlieferung der Apostel Andreas hingerichtet wurde und das als christliches Glaubenssymbol weite Verbreitung fand (X als griechischer Buchstabe Chi = Abkürzung für Christus; Christogramm). Das Andreas-Kreuz kommt zusammen mit der Gestalt des Apostels auf Münzen von Hohnstein, Braunschweig, Russland, Schottland, Brabant usw. vor (Andreas-Münze). Sofern ein Astkreuz wie ein Andreas-Kreuz gebildet ist, wird von einem burgundischen Kreuz gesprochen.


aus "Das große Münzlexikon