• Admin

St. Kitts & Nevis: Braunpelikan


Scottsdale Mint gibt in Zusammenarbeit mit der Eastern Caribbean Central Bank (ECCB) eine Serie von Gold- und Silberbarrenmünze heraus, das EC8-Programm. In diesem Programm werden für alle acht Mitgliedsstaaten der ECCB, das sind Anguilla, Antigua und Barbuda, Commonwealth of Dominica, Grenada, Montserrat, St. Kitts und Nevis, St. Lucia und St. Vincent und die Grenadinen, je vier motivgleiche Bullion-Münzen emittiert, die in den Territorien aller acht Mitglieder der ECCB gesetzliches Zahlungsmittel sind.

Die jetzt vorgestellte Münze für 2018 des Inselstaates St. Kitts & Nevis Münze zeigt den Nationalvogel dieser Inselgruppe, den Braunpelikan (oder Braunen Pelikan). Es handelt sich um einen großen Vogel, der sich zum Fischfang aus 65 Fuß Höhe in Wasser stürzt, dabei seine Beute durch den Aufprall betäubt und in seinem großen Kehlsack dann abtransportiert.

Die Münze erscheint motivgleich und im Gewicht 1 Unze in Silber (Auflage 25000), Silber koloriert (Auflage 2500), Gold (Auflage 2500) und Gold koloriert (Auflage 500).

Braunpelikan der Unterart Pelecanus occidentalis. Foto: Wikipedia

#Münzen