top of page

Tagung „500 Jahre Reformationsmedaillen“ in Wittenberg


Taler, 1617, 100. Reformationsjubiläum, Worms (Ag). [Bildquelle: Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt].

Vom 30. September bis zum 2. Oktober 2021 findet in Wittenberg eine Tagung statt, die sich der Reformation und der darauf basierenden Reformations-Numismatik widmet. An drei Tagen soll in der Leucorea, dem Universitätsstandort der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, erörtert werden, in welchem Verhältnis Münzen und Medaillen zur Reformation stehen und wie diese in den letzten 500 Jahren diesbezüglich rezipiert wurde. Dazu wird es eine Vielzahl an Fachvorträgen geben, die von zum Großteil sehr renommierten Wissenschaftlern gehalten werden. In Anbetracht der angekündigten Themenvielfalt ist von einem gewinnbringenden Diskurs und einem interessanten Austausch auszugehen. Die Teilnahme an der Tagung ist kostenlos. Das Tagungsprogramm ist über diesen Link abrufbar. Es wird um eine Anmeldung über folgende E-Mail-Adresse gebeten: sekretariat@martinluther.de #Reformation #MartinLuther #Numismatik #Wittenberg #Leucorea #MartinLutherUniversitätHalleWittenberg #Tagung #Reformationsnumismatik

Comments


bottom of page