top of page

September-Ausgabe der MünzenRevue


Heft 9 der MünzenRevue liegt vor. Sie finden darin unter anderem wie immer mehrere umfangreichere Aufsätze. Helmut Caspar etwa stellt Ihnen den Münz- und Medaillensammler Goethe näher vor. In Teil 7 der großen Kriminalfälle befasst sich Dietmar Kreutzer mit dem Raub der Münzsammlung du Pont. U. E. G. Schrock präsentiert Münzprägungen, die verschiedene Heiligendarstellungen als Motiv tragen. Kaiser Rogus und dessen früheste Darstellung auf römischen Reichsprägungen wird Ihnen von Frank Bubel näher gebracht. In der 21. Folge unserer Mittelalterserie geht Sebastian Steinbach unter anderem auf eine moderne britische Münze ein, die den mittelalterlichen Helden Robin Hood thematisiert. In unserer Rubrik „Wissenswertes“ lesen Sie in diesem Monat unter anderem etwas über Münzen des römischen Senators Tetricus I. Weiterhin finden Sie dort verschiedene numismatische Kurznachrichten und einen Bericht über die Mitte Juli veranstaltete Sommerversion der World Money Fair. In der Rubrik „Medaillenkunst im 21. Jahrhundert“ beschäftigt sich Patrik Pohl mit einer kürzlich erschienenen Medaille von Katrin Fahron, die sich auf ihrer Arbeit eindrücklich für Frieden in der Ukraine ausspricht. Bernhard Weisser beleuchtet in seinen „Briefen aus Berlin“ die dortige Numismatische Gesellschaft und dessen jüngstes Ehrenmitglied Bernd Kluge. In der „Welt der Münzen“ erfahren Sie in diesem Heft etwas über das zentralafrikanische Land Gabun, das uns Rainer Albert in gewohnter Weise vorstellt. Zu guter Letzt sei auf einen weiteren Beitrag Rainer Alberts hingewiesen, in dem er sich mit einer sogenannten Agenturmünze beschäftigt, auf der auf der einen Seite Königin Elisabeth II. und auf der anderen Marilyn Monroe dargestellt ist. Seine Erörterungen zu diesen beiden höchst unterschiedlichen Persönlichkeiten sind sehr lesenswert.

Wie gewohnt finden Sie darüber hinaus Auktionsvorberichte sowie Bewertungen von Münzen Deutschlands ab 1871, Österreich-Ungarns ab 1848, der Schweiz ab 1842 und von Euromünzen. In der Rubrik Neuheiten präsentieren wir Ihnen eine breit gefächerte Übersicht über Münzneuerscheinungen rund um den Globus mit Schwerpunkt Europa. Im Bereich Fachliteratur stellen wir Ihnen einige kürzlich erschienene Bücher näher vor, die einen Bezug zur Numismatik aufweisen.


Die Druckversion dieser Ausgabe erhalten Sie in unserem Shop. Dort ist auch eine Leseprobe abrufbar. Gleichzeitig können Sie unsere Zeitschrift als ePaper erwerben – hier gibt es weitere Informationen dazu.

Comentários


bottom of page