top of page

Palau: Daydreamer – Future


10 Dollars, 2022, 999er Silber, 2 Unzen, 45 mm, Antique Finish, Auflage: 1.500 Stück, Spezialtechnik: smartminting® (Ultra High Relief), Farbe, geprägt bei B. H. Mayer’s Kunstprägeanstalt, München. [Bildquelle: CIT Coin Invest AG]

Wie spektakulär die Prägung dieser Münze wirklich ist, sieht nur derjenige, der die Möglichkeit hat, sie selbst in die Hand zu nehmen. Denn „Daydreamer – Future“ setzt Smartminting®-Technologie in einer völlig neuen Form ein. Die Bildseite ist vertieft mit einem überhohen Randstab geprägt, so dass die Illusion einer Bühne entsteht. Aus der Münze heraus ragt ein Mann, der den Vorhang zurückzieht, der das Bühnengeschehen verdeckt. Ein Roboter, eine Schwebebahn und ein fliegendes Vehikel sind dabei genauso zu sehen wie eine Rakete und innovative Hochhausbauten. Er enthüllt so die Zukunft, die wir quasi vom Zuschauerraum aus erleben. Der wunderbare Kontrast zwischen den klaren Linien des Vorhangs im Antique Finish und der in kühlen Blau-Tönen gehaltenen Szenerie aus der Zukunft beleben unsere Phantasie und ziehen uns mitten hinein ins Geschehen.

Rückseite der Münze. [Bildquelle: CIT Coin Invest AG]

Der Vorhang als Grenze zwischen realer Welt und Traumwelt ist ein uraltes Motiv, das Künstler vom griechischen Maler Zeuxis bis zum Street-Art-Künstler Banksy immer wieder eingesetzt haben, um die Tatsache zu illustrieren, dass es neben der Realität die Welt unserer Vorstellungen gibt. Die Graphiker von CIT, die dieses innovative Münzbild geschaffen haben, stehen also in einer weit zurückreichenden Tradition.

Daydreamer Future ist nichts anderes als die numismatische Aufforderung zu träumen, sich ein eigenes Bild von der Zukunft zu machen, das aussehen kann, wie es sich die Graphiker von CIT vorgestellt haben, oder auch ganz anders.

Weitere Informationen: https://www.cit.li/coins/daydreamer-future/

Wenn Sie alle drei Dimensionen der Münze begreifen wollen, sehen Sie sich unbedingt den Film dazu an: https://www.youtube.com/watch?v=KTQYAWOYQ6A

Comments


bottom of page