top of page

Pünktlich zur Fußball-Europameisterschaft: 20-Euro-Sammlermünze aus Deutschland


20 Euro, 2020, Deutschland, Münzstätte Hamburg (Ag, 18 g, Ø 32,5 mm). [Bildquelle: Münze Deutschland des Bundesverwaltungsamtes].

Die coronabedingt um ein Jahr verschobene Fußball-Europameisterschaft, die 2020 seit 60 Jahren bestand und nunmehr zum 16. Mal stattfindet, wird vom 11. Juni bis zum 11. Juli 2021 in elf hauptsächlich europäischen Städten ausgetragen. Insgesamt 24 Nationalmannschaften werden an dem Turnier teilnehmen. Die Münchner Allianz Arena wird dabei Austragungsort für vier Spiele sein, unter anderem für ein Viertelfinale. Die Bundesrepublik emittiert dazu eine Gedenkmünze, die ab dem 10. Juni und somit einen Tag vor Turnierbeginn erhältlich sein wird. Die Gesamtauflage dieses in Stempelglanz erscheinenden Gepräges steht zum jetzigen Zeitpunkt allerdings noch nicht fest. Die auf Thomas Serres aus Hattingen zurückgehende Bildseite ist durch die Darstellung eines stilisierten Fußballes gestaltet bzw. durch die Wiedergabe einiger wabenförmiger Lederelemente solcher Bälle. Das zentrale Lederelement ist von einer dreiteiligen Umschrift umgeben, welche die Fußball-Europameisterschaft für das Jahr 2020 benennt. Weiterhin werden diejenigen Städte aufgeführt, die als Austragungsort geplant waren. Nicht nur das festgehaltene Jahr 2020 ist nicht mehr aktuell, auch die in der Inschrift erwähnten Städte Dublin und Bilbao wurden aufgrund einer fehlenden Garantie dafür, eine Durchführung der Spiele auch während der Pandemie zu gewährleisten, mittlerweile von der UEFA gestrichen. Dadurch neu hinzugekommen ist Sevilla, ein Austragungsort, der auf der Münze keine Erwähnung findet. Erich Ott aus München zeichnet für die Nominalseite verantwortlich, die durch einen klassischen Bildaufbau gekennzeichnet ist, unter anderem bestehend aus dem von zwölf Sternen umgebenen Bundesadler, Nennung von Nominal und Ausgabeland. Der Rand trägt die Umschrift „EIN TURNIER FUER EUROPA EIN TURNIER FUER FANS“. Der offizielle Verkaufspreis dieser durchaus außergewöhnlichen Arbeit beträgt gegenwärtig 37,50 Euro und ist zum Beispiel über „Münze Deutschland“ erhältlich.

Comments


bottom of page