top of page
  • NGC

NGC erreicht Meilenstein der Zertifizierung von 50 Millionen Münzen, Medaillen und Token



Mit mehr als 50 Millionen zertifizierten Münzen, Medaillen und Token ist die Numismatic Guaranty Corporation (NGC) heute der erste Drittanbieter von Bewertungsdiensten, der diesen bedeutenden Meilenstein erreicht hat. Fünfzig Millionen Münzen, das sind numismatische Raritäten von den Anfängen der Münzprägung bis in die heutige Zeit – einige davon aus den Tiefen des Ozeans geborgen, andere bis zum Mond gereist. NGC wurde 1987 gegründet und ist der größte und weltweit führende numismatische Bewertungsdienst mit Niederlassungen in den USA, Großbritannien, Deutschland sowie China und einem Expertenteam von mehr als 35 Vollzeit-Bewertern sowie Hunderten von unterstützenden Mitarbeitern. NGC verfügt außerdem über ein Netzwerk von über 20 offiziellen Einreichungszentren und Tausenden von autorisierten Händlern in Ländern rund um den Globus. „Die unglaubliche Unterstützung von Sammlern und Händlern über die Jahre hinweg hat NGC zu diesem bedeutenden Meilenstein geführt und ist für uns eine Ehre“, sagt Mark Salzberg, NGC Chairman und Grading Finalizer. „Das weltweite Vertrauen in unsere Dienstleistungen und die hohen Preise, die NGC-zertifizierte Münzen erzielen, basieren auf dem unerschütterlichen Glauben an unsere Gründungsprinzipien der Genauigkeit, Konsistenz und Integrität, die uns auch in Zukunft leiten werden.“ Zur Feier des Meilensteins von 50 Millionen zertifizierten Münzen und weiteren numismatischen Objekten stellt NGC fünfzig erstaunliche Raritäten aus der 2.600-jährigen Geschichte der Numismatik vor. Darunter befinden sich sehr außergewöhnliche Stücke, die Preise von über einer Million US-Dollar erzielt haben, spannende Entdeckungen wie Fehlprägungen, antike Kunstwerke sowie Münzen aus einigen der größten Sammlungen, die jemals zusammengetragen wurden. Um mehr über diese 50 Münzen zu erfahren, lesen Sie bitte den Artikel unter NGCcoin.de.

Comentários


bottom of page