top of page

Luxemburg: Serie „Flora und Fauna Luxemburgs – Gemeiner Seidelbast“

Im Oktober 2022 emittierte Luxemburg eine 5-Euro-Bimetallmünze auf den Seidelbast. Die Münze ist Teil der Serie „Flora und Fauna Luxemburgs“.

Der in Mitteleuropa vorkommende Gemeine Seidelbast besitzt rosarote oder lilafarbene Blüten, produziert scharlachrote, giftige Früchte und wächst in schattigen Gehölzen.


5 Euro. Bimetall (Ring: Silber 925/1000, Kern: Aluminiumbronze), 14,93 g (davon Silber 9,00 g), 34 mm. Auflage: 2500 in PP. Münzstätte: Utrecht


Auf der Münzrückseite sehen wir drei Seidelbastzweige mit Früchten und Blüten, die von oben links von einem Zweig mit Buchenblättern umgeben werden. Die Legende nennt den lateinischen Pflanzennamen und das Jahr: DAPHNE MEZEREUM / 5 / EURO. Die Vorderseite zeigt das nach rechts gewandte Porträt des Großherzogs Henri von Luxemburg und nennt die Aufschrift 2022 / LËTZEBUERG.

コメント


bottom of page