top of page

Frankreich: Serie „Frauen der Welt“ – Grace Kelly

Von 2016 bis 2021 emittierte Frankreich die Serie „Berühmte Frauen Frankreichs“, die nun auf „Frauen der Welt“ ausgeweitet wurde. Die erste Frau, der hierbei gedacht wird, ist die frühere US-Schauspielerin und spätere Fürstin von Monaco Grace Kelly (1929–1982). Sie spielte u.a. in den Filmen „Zwölf Uhr mittags“ und „Über den Dächern von Nizza“. 1956 heiratete sie den monegassischen Fürsten Rainier III. und verstarb 1982 bei einem Autounfall.


10 Euro. Silber 999/1000, 22,20 g, 37 mm, Aufl.: 5.000 in PP.

Künstler: L'atelier de Gravure; Münzstätte: Paris


50 Euro. Gold 999/1000, 7,78 g, 22 mm, Aufl.: 500 in PP.

Künstler: L'atelier de Gravure; Münzstätte: Paris


200 Euro. Gold 999/1000, 31,104 g, 37 mm, Aufl.: 250 in PP.

Künstler: L'atelier de Gravure; Münzstätte: Paris


Die motivgleichen Münzen zeigen rückseitig das Porträt der jungen Grace Kelly im Dreiviertelprofil und nennen ihren Namen und ihre Lebensdaten. Vorderseitig sehen wir eine Filmklappe mit Grace Kellys Ausspruch „WOMEN CAN DO ANYTHING THEY DECIDE TO DO“ vor dem Hintergrund stilisierter Zelluloid-Filmstreifen und lesen das Staatskürzel RF, den Nominalwert und das Emissionsjahr.

コメント


bottom of page