top of page

Digitale „Young Numismatists' Conference“ am 10.11.2021 in Budapest


Unter Federführung der Eötvös-Loránd-Universität in Budapest findet am 10. November 2021 von 9 bis 19 Uhr eine digitale Konferenz statt, die sich an Nachwuchsnumismatiker aus aller Welt richtet. Seit 2018 wird dies die dritte Veranstaltung dieser Art sein bei der es darum geht, jüngeren Numismatikern, die das 40. Lebensjahr noch nicht erreicht haben, eine Plattform zur Präsentation ihrer Forschungsarbeiten zu bieten. Diese sollen damit nicht nur bekannter gemacht werden, man ist gleichzeitig bestrebt, das berufliche Fortkommen der Teilnehmer innerhalb der numismatischen Szene zu unterstützen. Mit der in englischer Sprache abgehalten Konferenz werden Menschen angesprochen, die bereits einen BA-Abschluss erreicht haben und einen weiteren akademischen Abschluss mit numismatischem Bezug anstreben. Bei Interesse an einer Teilnahme ist es erforderlich, bis zum 31. Oktober 2021 eine Zusammenfassung der aktuellen Forschungsarbeit und eine kurze Bewerbung an das wissenschaftliche Organisationskomitee zu senden. Das Online-Formular zur Registrierung findet sich hier. Den offiziellen Internetauftritt der Konferenz erreichen Sie über diesen Link. Für weitere Informationen steht diese E-Mail-Adresse zur Verfügung: fiatalnumizmatikusok@gmail.com #Ungarn #Budapest #Konferenz #Digitalkonferenz #Numismatik #Nachwuchswissenschaftler #Wissenschaftler #EötvösLorándUniversität

Comments


bottom of page