• -

AKS: 35. Auflage des Großen Deutschen Münzkatalogs von 1800 bis heute


Großer Deutscher Münzkatalog von 1800 bis heute. Begründet von Paul Arnold, Harald Küthmann, Dirk Steinhilber, neu bearbeitet und erweitert von Dieter Faßbender, 35. Auflage 2020, Regenstauf 2019. 700 S., zahlreiche Schwarz- Weiß-Abbildungen, 17 x 24 cm, ISBN 978-3-86646-181-9.


Erstmals als Hardcover und damit auch bei sehr häufiger Benutzung stabil und haltbar, so kommt die 35. aktualisierte Auflage des AKS daher, des Großen Deutschen Münzkatalogs. Die neue Auflage wurde wieder von Dieter Faßbender überarbeitet, der auch die Bewertungen aktualisiert hat. Man muss es betonen, weil es ja leider nicht selbstverständlich ist: Faßbender bewertet die Münzen einzeln nach Jahrgängen, nicht global nach Typ; die Preise sind für die verschiedenen Erhaltungsgrade nach den neuesten Entwicklungen des Marktes aktualisiert. Und so behauptet der AKS auch mit der 35. Auflage seine Stellung als ein Klassiker der Sammlerliteratur.


Die Konzeption des AKS, entworfen von drei namhaften Numismatikern, von Arnold, Küthmann und Steinhilber, geht davon aus, dass der Sammler eine Münze leicht auffinden, Namen, Herkunft und Alter feststellen, den Wert erfahren und sich außerdem einen Überblick darüber verschaffen will, welche Münzen es für ein bestimmtes Gebiet und für einen bestimmten Zeitraum gibt. Jede Münze ist über die Beschreibung von Vorder- und Rückseite, die Angabe der Münzstätte, des Münzmeisterzeichens, des verwendeten Metalls sowie der Prägejahre mit Auflagenhöhe genau definiert.


Dem Katalog ist u.a. eine kleine deutsche Münzgeschichte im 19. Jahrhundert vorangestellt, ebenso ein Lexikon numismatischer Begriffe. Im Katalog sind den Kapiteln der einzelnen Münzstände historische und geldgeschichtliche Informationen, Wappenbilder (mit Auflösung der darin enthaltenen Einzelwappen) und tabellarische Übersichten über die geprägten Sorten vorangestellt, ergänzt durch die wichtigsten Literaturangaben.


So bleibt es dabei: Der AKS ist das solide, bewährte Werk für Sammler deutscher Münzen ab 1800.


Hier geht's zum Onlineshop.


Hier geht's zur Leseprobe.