• Admin

Gullivers Reisen auf irischer Gedenkmünze


Im vergangenen Jahr wäre der irische Schriftsteller Jonathan Swift 350 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass emittierte Irland eine 15-Euro-Gedenkmünze in Sterling-Silber. Während man auf der Rückseite die irische Harfe und die Beischrift EIRE – 2017 sieht, zeigt die Wertseite die Darstellung der Beine eines Riesen, der auf einem aufgeschlagenen Buch steht, auf dem ein Schiff fährt. Hätte man es nicht schon an der Ikonographie erkannt, würde spätestens die Beischrift verraten, dass hier Swifts berühmtestes Werk, Gullivers Reisen, gemeint ist.

Jonathan Swift wurde am 30. November 1667 in Dublin geboren. Der Theologe war Sekretär bei Sir William Temple, englischer Diplomat, Schriftsteller und Politiker in Farnham/England. Der Held seines fiktiven, aber doch realistisch anmutenden Reiseberichts, Gulliver, reist zunächst zu den Liliputanern, dann zu den Riesen, von dort zu den Wissenschaftlern und schließlich zu den weisen Pferden.

#Europa