• Wolfgang J. Mehlhausen

Isle of Man: Neue Umlauf- und Gedenkmünzen aus der Tower Mint in London


Seit dem 1. April 2017 prägt die Tower Mint in London die neuen Umlauf- und Gedenkmünzen der Isle of Man. Die Tower Mint wurde 1976 von Raphael Maklouf gegründet, der das Porträt Elizabeths II. schuf, das alle britischen Münzen zwischen 1985 und 1997 zierte. Den Vertrieb der künftigen Gedenkmünzen der Isle of Man übernimmt ab April 2017 die Coin Invest Trust.

  • 5 Pence, mit Nickel plattierter Stahl, 3,25 g, 18,00 mm, Auflage: noch nicht bekannt,

  • 10 Pence, mit Nickel plattierter Stahl, 6,50 g, 24,50 mm, Auflage: noch nicht bekannt,

  • 20 Pence, Kupfernickel, 5,00 g, 21,40 mm, Auflage: noch nicht bekannt,

  • 50 Pence, Kupfernickel, 8,00 g, 27,30 mm, Auflage: noch nicht bekannt,

  • 1 Pound, Nickelmessing, 9,50 g, 22,50 mm, Auflage: noch nicht bekannt,

  • 2 Pounds, unedles Bimetall, 12,00 g, 28,40 mm, Auflage: noch nicht bekannt,

  • 5 Pounds, Alpaca, 11,70 g, 32,00 mm, Auflage: noch nicht bekannt

Künstler: Jody Clark (Vs.), Team um Raphael Maklouf (Rs.); Münzstätte: Tower Mint, London.

#IsleofMan #Europa