top of page

Ungarn: Serie „Bedeutende Könige der Árpáden-Dynastie“ – König Andreas I.

Am 21. August 2023 emittierte Ungarn eine 500.000-Forintmünze in Gold auf König Andreas I. Die Münze ist die zweite der 2021 begonnenen Serie „Bedeutende Könige der Árpáden-Dynastie“. Andreas I. (* um 1014) war 1046–1060 König von Ungarn. Im Kampf gegen Kaiser Heinrich III. gelang es ihm 1058, die deutsche Lehnsoberhoheit zu beenden. Er verstarb in Zirc im Dezember 1060 im Alter von nur 46 Jahren.


500.000 Forint. Gold 999/1000, 31,104 g, 34 mm. Aufl.: 500 in PP.

Künstler: András Szilos; Münzstätte: Budapest


Die moderne Gedenkmünze zeigt auf ihrer Wertseite das Abbild einer Münze von König Andreas mit der Umschrift REX ANDREAS. Die moderne Legende nennt die Staatsbezeichnung, den Nominalwert in Forint und das Emissionsjahr. Auf der Bildseite sehen wir das Siegel von Andreas I. und lesen darauf ANDREAS DEI GRATIA VNGARIORVM REX. Links davon findet sich ein Monogramm von Andreas, wie es samt Siegel bei der Gründung des Tihany Klosters verwendet wurde, und rechts davon das Wort REX. Die moderne Legende nennt I. ANDRÁS / 1046–1060. Die Randschrift lautet: ANDREAS DEI GRATIA VNGARIORVM REX *.


Comments


bottom of page