• SK

Tschechien: Annahme der Verfassung der ČSR vor 100 Jahren

Aktualisiert: Feb 12


Tschechien, 500 Kronen, „Annahme der Verfassung der ČSR vor 100 Jahren“, Silber (Ag 925 fein), 25 g, 40 mm, 2020, Auflagenhöhe: unbekannt.

Die Ausgabe der 500-Kronen-Münze erfolgt in diesem Jahr bereits am 26. Februar 2020, was mit dem Ausgabethema zusammenhängt: am 29. Februar 1920 wurde die erste Verfassung der ČSR von der Nationalversammlung verabschiedet, die zugleich die vorläufige Verfassung vom 13. November 1918 ersetzte.


Die westlich orientierte Republik war eine Demokratie mit freien Wahlen von Parlament und Präsidenten und hatte eine unabhängige Justiz. Es entstanden eine Vielzahl von politischen Parteien, von denen keine einen klaren Spitzenreiter darstellte. Dies führte zu einer sich entwickelnden Koalitionspolitik, die sich bis 1938 durchsetzen sollten. Insbesondere die Koalition „Die Fünf“, oder Pětka, bildeten in der Anfangsphase stabile Eckpfeiler. Der erste gewählte Präsident war Tomáš Garrigue Masaryk (1850-1937), der dieses Amt bis 1935 innehatte und die junge Republik durch ihre ersten schweren Jahre führte. Neben der Schweiz setzte sich nur in der Tschechoslowakei die Demokratie als dauerhafte Regierungsform zwischen den Weltkriegen durch.


#Tschechien #500Kronen #CSR #Verfassung