top of page
  • -

Schockanruf mit Folgen – Prävention hilft!

Wieder ein sogenannter "Schockanruf": Ein 82-Jähriger im unterfränkischen Landkreis Bad Kissingen verlor Gold- und Silbermünzen im Wert von 100.000 Euro an Betrüger. Diese vermeintlichen Mitarbeiter der Justiz hatten per Anruf eine Kaution für die Tochter des Senioren verlangt, die einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht hätte.


Diese Betrugsmasche ist nicht neu, fordert aber dennoch immer wieder Opfer. Auch wenn bei einer derartigen Schocknachricht der Verstand für einen Moment aussetzen kann: Hier helfen nur Präventivmaßnahmen. Reden Sie mit Ihren Angehörigen über diese häufige Betrugsmasche und ermuntern Sie sie dazu, bei verdächtigen Anrufen aufzulegen und die angeblich betroffene Person direkt zu kontaktieren.


Präventiv-Kampagne LEG AUF in Unterfranken (weitere Infos unter https://www.polizei.bayern.de/schuetzen-und-vorbeugen/senioren/004577/index.html)

Comments


bottom of page