top of page

Neue Serienmünze: Fauna und Flora in der Slowakei – Der Wolf


5 €, Messing, 19,1 g, 34 mm, Rand geriffelt, Auflage: 35.000 in Stgl. [Bildquelle: Slowakische Nationalbank].

Künstler: Josef Oplištil; Stempelschneider: Dalibor Schmidt; Münzstätte: Münze Kremnitz (Mincovňa Kremnica)


Nachdem die Slowakei bereits am 22. Juli 2021 eine 5-€-Münze auf die Honigbiene verausgabte, emittierte sie am 14. September eine weitere 5-€-Messingmünze auf den Wolf (lat. Canis lupus). Die Münze ist Teil der Serie „Fauna und Flora in der Slowakei“. Die Größe und Färbung des Wolfes fallen unterschiedlich aus und hängen von seinem Verbreitungsgebiet ab. Der Wolf wird zwischen 100 und 160 cm lang, 50 bis 100 cm hoch (Schulterhöhe), 30 bis 50 cm Schwanzlänge und Höchstgewicht 80 kg. Die Männchen sind größer und stärker als die Weibchen. Wölfe leben gesellig in Familienrudeln mit bis zu zwölf Tieren, d. h. ein Elternpaar und ihre noch nicht geschlechtsreifen Jungen. Eine Wölfin wirft zwischen vier und zehn Welpen pro Jahr. Wölfe sind Hetzjäger und können so vor allem im Winter auch sehr große Beute wie Elche überwältigen. In der Slowakei leben heute zwischen 300 und 600 Wölfe. Exaktere Zahlen sind kaum zu bekommen, da das Land seine Wolfspopulation mit der Ukraine, Polen und Ungarn teilt.

Auf der Münzvorderseite sehen wir den Umriss der slowakischen Landkarte, darin ein kleines Staatswappen und auf dem Kartenumriss drei Wölfe. Zudem erscheinen diverse Wolfspuren innerhalb und außerhalb des Landesumrisses. Die Umschrift lautet SLOVENSKO. Die Rückseite zeigt drei Wölfe – einen heulenden, einen dem Betrachter zugewandten und einen nach rechts schauenden. In dem nach rechts schauenden befindet sich die Wertangabe, da dieser Wolf nur aus einem Umriss besteht.

Comments


bottom of page