top of page

Luxemburg: Serie "Flora und Fauna Luxemburgs" – Gartenschläfer


Im Oktober 2023 emittierte Luxemburg eine 5-Euro-Bimetallmünze auf den Gartenschläfer. Die Münze ist Teil der Serie „Flora und Fauna Luxemburgs“. Der in Mittel- und Westeuropa lebende Gartenschläfer ist rötlich graubraun, wird bis zu 17 cm lang und gehört zur Familie der Schlafmäuse, zu der übrigens auch der Siebenschläfer, der Baumschläfer und die Haselmaus zählen. Der Gartenschläfer ist nachtaktiv und ernährt sich von Früchten, Insekten und Schnecken. In Luxemburg ist er vom Aussterben bedroht.

5 €, Bimetall (Ring: Silber 925/1000, Kern: Aluminiumbronze), 14,93 g (davon Silber 9,00 g), 34 mm, Auflage: 2.500 in PP, Münzstätte: Koninklijke Nederlandse Munt, Utrecht.



Auf der Münzrückseite sehen wir einen Gartenschläfer nebst zwei Bucheckern vor Buchenzweig im Hintergrund und lesen "ELIOMYS QUERCINUS / 5 EURO". Die Vorderseite zeigt das nach rechts gewandte Halbporträt des Großherzogs Henri von Luxemburg und nennt die Aufschrift "LËTZEBUERG / 2023".


Michael Kurt Sonntag

Komentarze


bottom of page