top of page

Italien: „Bergamo und Brescia – Kulturhauptstädte Italiens“

Auf Bergamo und Brescia, die Kulturhauptstädte Italiens sind, emittierte Italien am 20. Februar 2023 eine 5-Euro-Kupfermünze.


5 Euro. Kupfer, 15 g, 32 mm, Riffelrand. Aufl.: 4000 in Stgl.

Künstlerin: Uliana Pernazza; Münzstätte: Rom


Sie zeigt vorderseitig zwei Gebäudereihen. In der ersten Reihe finden sich aus Bergamo der Torre del Galgario, das Baptisterium der Kathedrale, die Porta San Giacomo und der Palazzo della Ragione. In der zweiten Reihe sehen wir aus Brescia das Schloss „Falke Italiens“, den Palazzo della Loggia und das Capitolium. Darunter erscheint links ein Detail des Bodenmosaiks aus der Domus dell'Ortaglia, des antiken Brescia und rechts ein Detail des Kapitells des Palazzo della Ragione aus Bergamo. Die Staatsbezeichnung umschließt das Bildmotiv.

Rückseitig sehen wir links ein Detail einer bronzenen Victoria-Statue aus dem Capitolium von Brescia und rechts zwei Gänse und ein Blumenmotiv aus einem Kapitell im Palazzo della Ragione aus Bergamo. Darüber erkennt man noch ein Detail des Bodenmosaiks aus der Domus dell'Orgigia in Brescia. Die Legende lautet: BERGAMO · BRESCIA / CAPITALI ITALIANE DELLA CULTURA 2023 / 5 EURO.

Kommentare


bottom of page