top of page

Italien: 170. Jahrestag der Gründung der Staatspolizei (1852-2022)


2 €, Parameter wie bei der Kursmünze, Auflage: 250.000 in NP, 20.000 in Stgl., 10.000 in PP, Münzstätte: Rom. [Bildquelle: IPZS]

Künstler: Luc Luycx (Vs.), Annalisa Masini (Rs.)


Auf den 170. Jahrestag der Gründung der Staatspolizei emittierte Italien am 6. April 2022 eine 2-€-Sondermünze. Am 10. April 1852 wurde das Korps der öffentlichen Sicherheit gegründet. 1981 wurde dies dann in Staatspolizei umbenannt. Die Staatspolizei ist die erste unter den Polizeikräften mit allgemeiner Zuständigkeit und in der Abteilung für öffentliche Sicherheit des Innenministeriums angesiedelt. Geleitet wird sie vom Polizeichef und Generaldirektor für öffentliche Sicherheit. Die Staatspolizei schützt die Freiheiten und Rechter der Bürger, überwacht die Einhaltung der Gesetze, Vorschriften und Bestimmungen, sorgt für die öffentliche Sicherheit, bekämpft und verhütet Straftaten und hilft bei Katastrophen und Unfällen.

Die Münze zeigt auf ihrer nationalen Seite eine Polizeibeamtin und einen Polizeibeamten in Uniform vor einem Streifenwagen der Polizei und nennt die Legende POLIZIA DI STATO / 1852 / 2022.


Comments


bottom of page