top of page

Calvário


Cruzado Calvário, o. J. (1521-1557), Portugal, König Johann III., Münzstätte Lissabon (Au, 3,51 g). [Bildquelle: Gorny & Mosch Giessener Münzhandlung, 277. Auktion 2021, Los 1838]

Volkstümliche Bezeichnung für eine portugiesische Goldmünze zu 400 Reis, die unter Johann (João) III. (1521-1557) geprägt wurde. Die Münze zeigt auf der Rs. ein großes Kreuz auf dem (angedeuteten) Kalvarienberg (das biblische Golgatha, Kreuzigungsort Christi) und gab damit die Veranlassung für den Namen.


bottom of page