• Admin

Berliner Eisbär auf der Blumenwiese


Eisbären in Berlin, das ist ein Buch mit vielen Kapiteln. Die Münze Berlin erzählt in einer 7-teiligen Serie einige dieser Geschichten. Jedes Jahr zum Welt-Eisbärentag am 27. Februar wird das neue Motiv präsentiert. Das Thema der Ausgabe 2019, das ist das 3. Jahr, lautet „Flora und Fauna der Arktis“.

Trotz extrem lebensfeindlicher Bedingungen sind in der Arktis viele verschiedene Pflanzen und Tiere beheimatet. Alle Lebewesen dort haben sich an die widrigen Umstände angepasst: niedrige Temperaturen und starke Temperaturunterschiede, wenig Sonneneinstrahlung bis hin zu monatelangen Dunkelperioden, kurze Vegetationsperioden und niedrige Reproduktionsraten, Permafrostböden und extreme Wetterereignisse.

Müsste man für die Arktis ein Wappentier bestimmen, so würde man zweifellos den Eisbären auswählen. Die weißen Bären haben hier ihr einziges natürliches Verbreitungsgebiet und sind die größten an Land lebenden Raubtiere der Welt.

Die Feinsilber-Serie „Silber-Eisbär“ der Münze Berlin wird 2019 nur mit dem Gewicht 1 Unze angeboten.

Münze Berlin, Silber Eisbär Ausgabe 2019, Nr. 3 von 7

limitierte Auflage: 1.000 Stück, Legierung: 999/1000 Silber, Durchmesser: 37 mm, Gewicht: 1 Unze, Veredelung: Farbdruck, Gestaltung: Gravur-Werkstatt Münze Berlin

#Berlin