• Admin

Malta: Gold-Anlagemünzen „Melita“


Am 30. November 2018 gab die Zentralbank von Malta in Zusammenarbeit mit der Lombard-Bank drei Gold-Anlagemünzen heraus. Genannt werden diese Prägungen „Melita“. Dies ist der Name der personifizierten Nationalallegorie von Malta. Die Münzen bestehen aus 24-karätigem Gold und haben Euro-Nominalwerte. Damit sind sie rechtlich Zahlungsmittel. Auf den Stücken ist die „Melita“ mit klassischem Helm und Rüstung so dargestellt, wie sie der Künstler Edward Caruana Dingli für Briefmarken gestaltete, die nach der Selbstverwaltung 1921 erschienen. Wie bei Anlagestücken im Normalfall üblich, ist keine Auflage festgelegt, geprägt wird nach Bedarf, also so viel wie bestellt und verkauft wird. Der Pressemeldung der Bank kann man entnehmen, daß es sie ab 2018 jährlich mit veränderten Jahreszahlen gibt. Die Prägung erfolgt durch die Firma Pamp S.A. in Castel San Pietro TI in der Schweiz.

Was die Sicherheit bei naturgemäß nicht gerade billigen Goldstücken angeht, so ist hier mit modernsten Mitteln vorgesorgt: Jede Münze wird ein einzigartiges Profil haben, das mit dem innovativen Edelmetallsicherheitssystem VERISCAN von PAMP verifiziert werden kann. Beim Scannen mit einer Smartphone-App wird die Münze authentifiziert.

Man darf gespannt sein, wie diese neue Anlagemünzenserie vom Markt aufgenommen wird, denn es fehlte nicht an Versuchen, immer wieder neue Münzen neben den „Klassikern“ einzuführen. Sicher ist ein ganz wichtiger Aspekt: wie hoch oder treffender gesagt niedrig der Aufschlag gegenüber dem reinen Metallpreis ist. Investoren bevorzugen große Barren. Die Zahl derer, die keine Riesensummen in Gold anlegen, aber gern hübsche Goldstücke in Nähe des Metallpreises erwerben, ist allerdings auch nicht zu unterschätzen. Malta-Sammler werden möglicherweise zumindest das Startjahr 2018 der Melita in ihre Sammlung einordnen wollen.

Malta, 100 Euro 2018, „Melita-Anlagemünze 1 Unze“, 999,9er Gold, 31,10 g, Ø 34 mm

Malta, 50 Euro 2018, „Melita-Anlagemünze ½ Unze“, 999,9er Gold, 15,55 g, Ø 27 mm

Malta, 25 Euro 2018, „Melita-Anlagemünze ¼ Unze“ , 999,9er Gold, 7,77 g, Ø 22 mm

alle Normalprägung nach Bedarf, Münzstätte Pamp S.A., Schweiz

#Malta #Euro #Münzen