• Sebastian Wieschowski

USA planen 56-teilige Münzenserie zu berühmten Erfindern


In den USA werden Vorbereitungen für eine interessante Münzserie getroffen: Ein Gesetztesentwurf zur Einführung einer 56-teiligen Münzenserie zu 1 Dollar wurde bereits am 8. Juni in den US-Senat eingebracht. Die Serie soll offenbar amerikanische Erfindungen und Innovationen würdigen. Wenn der "American Innovation $ 1 Coin Act, S. 1326" in beiden Kongresskammern eine Mehrheit erhalten und vom US-Präsidenten Donald Trump unterschrieben werden, würde die United States Mint ab 2018 die ersten 1 Dollar Münzen prägen, auf denen eine bedeutende Innovation, ein Erfinder oder Pionier oder eine Forschergruppe aus jedem US-Bundesstaat zu sehen wäre. Dieses neue Münzprogramm würde 14 Jahre mit vier Ausgaben pro Jahr dauern. Kuriose Randnotiz: Eine Bestimmung in der Gesetzgebung verbietet Entwürfe, auf denen Portraits oder Büsten von lebenden oder toten Personen zu sehen sind. Die Erfinder müssten also in alternativen Posen, beispielsweise bei ihrer Arbeit, abgebildet werden.

#USA #Amerika