Schweiz: Erste Gedenkmünze für noch lebende Persönlichkeit

03.12.2019

 20-Franken-Roger-Federer-Gedenkmünze, Ag (0,835), 20 g, 33 mm, Unzirkuliert, Auflagenhöhe: 55.000 – 95.000 Stück (je nach Publikumsinteresse), Künstler: Remo Mascherini, Flamatt, 2020. Bildquelle: Swissmint.

 

Am 02.12.2019 gab die Swissmint per Medienmitteilung bekannt, dass sie erstmals in ihrer Geschichte einer noch lebenden Persönlichkeit eine Gedenkmünze widmet. Und Roger Federer, der wohl bedeutendste Schweizer Einzelsportler, ist auch der perfekte Botschafter der Schweiz, denn kein anderer Schweizer hat weltweit einen ähnlichen Bekanntheitsgrad. Seine Tennisrekorde sind kaum zu zählen – er war 237 Wochen in Serie Weltranglistenerster, hat die meisten Grand-Slam-Titel im Einzel bei den Herren (20) und bis dato 103 gewonnene Einzeltitel. Seine Rekorde sowie sein variantenreiches Spiel machen ihn zum wohl besten Spieler der Tennisgeschichte.

 

Aber auch neben dem Tennisplatz engagiert sich Roger Federer: Mit seiner 2003 gegründeten Stiftung unterstützt er Hilfsprojekte für Kinder. 2006 wurde er zudem als erster Schweizer zum internationalen Unicef-Botschafter ernannt. Seine sportlichen Erfolge, sein soziales Engagement, seine Natürlichkeit und Bodenständigkeit, sowie seine Art im Umgang mit seinen Fans bewogen die Swissmint, ihn zu ehren.

 

Die Ausgabe der 20-Franken-Silbermünze erfolgt am 23. Januar 2020, der Vorverkauf (Qualität «unzirkuliert») begann gestern, am 2. Dezember 2019. Der Vorverkauf dauert spätestens bis zum 19. Dezember 2019, sofern die Erstprägemenge von 55.000 Stück nicht vorher ausverkauft ist.

 

Versandt werden die Roger-Federer-Silbermünzen ab dem Ausgabetag 23. Januar 2020 und sollte die Nachfrage die Erstprägemenge übersteigen, behält sich die Swissmint vor, maximal weitere 40.000 Münzen zu produzieren und im Mai 2020 zur Ausgabe zu bringen. Dann kommt es zusätzlich zur Ausgabe einer Roger Federer 50-Franken-Goldmünze.

Die Roger-Federer-Silbermünzen in PP im Etui mit nummeriertem Echtheitszertifikat (Auflage: 10.000 Exemplare) und im „Folder“ (Auflagenhöhe: 5.000 Exemplare; Unzirkulierte Münze verpackt in repräsentativer, mehrfarbig bedruckter Kartonfaltkarte mit zusätzlichen Bildern und Informationen in vier Sprachen) können erst ab dem Ausgabetag 23. Januar 2020 bestellt werden.

 

Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Auf Linkdin teilen
Auf Pinterest teilen
Auf Google+ teilen
Gefällt mir!
Please reload