Finnland: 2-Euro-Münze auf 100 Jahre erste Verfassung

05.11.2019

 Nationale Seite der neuen finnischen 2-Euro-Münze, „Verfassung von 1919“, Auflagenhöhe: 500.000 Exemplare in Normalprägung, 2019.

 

 

Die erste finnische 2-Euro-Münze für 2019 erschien im vergangenen Monat. Sie erinnert an die erste Verfassung Finnlands, die in der unabhängigen Republik Finnland am 17. Juli 1919 in Kraft trat. Erst nach der Oktoberrevolution wurde Finnland von Russland bzw. der nun existierenden Sowjetunion. In Jahr 2000 wurde eine neue Verfassung beschlossen, die die vorherige modernisierte und eine erhebliche Verschiebung der Machtbefugnisse der Präsidentin oder des Präsidenten hin zum Parlament und zur Regierung darstellt.

 

Die Darstellung auf der Münze ist identisch mit der 100-Euro-Prägung zum gleichen Thema, die von vielen als „zu“ abstrakt bezeichnet wird, da der Ausgabeanlass ohne Informationen nur sehr schwer zu erraten sei. Die drei miteinander verbundenen „Blasen“ symbolisieren Legislative, Exekutive und Judikative.

 

 

Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Auf Linkdin teilen
Auf Pinterest teilen
Auf Google+ teilen
Gefällt mir!
Please reload