Die MünzenRevue im November

05.11.2019

Die Novemberausgabe der MünzenRevue präsentiert ein internationales numismatisches Potpourri aus mehreren Jahrhunderten und die Artikel und Beiträge reichen vom kalifornischen „Gold Rush“ über die Idee einer Weltwährung, vorgetragen von Dietmar Kreutzer, zur offiziellen Vorstellung der goldenen 100-Euro-Münze „Dom zu Speyer“ am 6. Oktober, an der Hr. Dr. Albert persönlich teilnahm und nun berichtet.

 

Die Rubrik Wissenswertes wartet ebenso mit Interessantem auf, wobei es zwei Gastbeiträge gibt. So schreibt Ruedi Kunzmann über einen äußerst seltenen Dukaten des Grafen Philipp Moritz von Hanau-Münzenberg und François Planet über eine britische Münze aus geraubtem spanischem Gold. Weiterhin findet sich ein Beitrag über eine neue Gorbatschow-Medaille der Staatlichen Münze Berlin von Helmut Caspar und Jürgen Weise schreibt über einen sehr seltenen Ortstaler Augusts des Starken von 1717.

 

Auszüge aus den Protokollen der Preisgerichtssitzungen werden in der aktuellen Ausgabe bezüglich der 20-Euro-Sondermünzen „900 Jahre Freiburg“ wie „Fußball-Europameisterschaft 2020“ vorgestellt. In den Briefen aus Berlin informiert Münzkabinettdirektor Prof. Dr. Weisser über neue Personalien und die in diesem Monat eröffnende Ausstellung über die Medaillen von Heide Dobberkau – die übrigens auf die Initiative von Wolfgang Steguweit zurückgeht. Dr. Albert widmet sich in der Rubrik „Die Welt der Münzen“ Pakistan und in den „Münzgeschichten“ erzählt er die Geschichte der fliehenden Aeneas aus dem brennenden Troja anhand eines Denars aus der Römischen Republik um 48/ 47 v. Chr.   

 

Dies alles ist, wie immer, gerahmt von Neuigkeiten aus der aktuellen Münzlandschaft: Messen und anderen numismatische Veranstaltungen, Auktionsvorberichte und Preislisten, Bewertungen sowie Münz- und Literaturneuerscheinungen.

 

Hier finden Sie eine Leseprobe der aktuellen MuenzenRevue.

 

Hier können Sie die aktuelle MuenzenRevue online bestellen.

 

Die MünzenRevue ist auch als ePaper erhältlich - hier finden Sie weitere Informationen.

Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Auf Linkdin teilen
Auf Pinterest teilen
Auf Google+ teilen
Gefällt mir!
Please reload