Administrationsgulden

22.10.2019

 

 

 Badischer Administrationsgulden 1740, Stempel von Handmann. Bildquelle: Helmut Kahnt, Das große Münzlexikon. Von A bis Z, Regenstauf 2005, S. 14.

 

Badische Silbermünzen zu 60 Kreuzer aus der Vormundschaftszeit (1738-1742) von Magdalena Wilhelmine (1677-1742) für ihren Enkel Karl Friedrich (1728-1811). Der Name Administrationsgulden ist von der Umschrift abgeleitet worden.

 

aus "Das große Münzlexikon“ 

 

Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Auf Linkdin teilen
Auf Pinterest teilen
Auf Google+ teilen
Gefällt mir!
Please reload